IT-Rightsourcing für Verlagshäuser

Das IT-Outsourcing und die damit verbundenen Fragestellungen der Kunden haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Ebenso wie die grundsätzliche Frage nach dem „Ob“ den Fragen nach dem „Was“ und dem „Wie“ gewichen ist, hat sich der Fokus vom reinen Kostenaspekt auf die bessere Bewältigung neuer Geschäftsanforderungen der Verlage verschoben.

Die Verlagsbranche befindet sich in einer Periode des rapiden Wandels, dessen Schritttempo sich weiterhin beschleunigt. Diese hohe Änderungsgeschwindigkeit von Produkten, Geschäftsmodellen und Geschäftsprozessen im Zuge des Wandels vom klassischen Zeitungsverlag zum Multikanal-Informations- und -Service- anbieter verlangt der unterstützenden IT enorme Leistungsfähigkeit ab. Der kontinuierliche Einsatz neuer Technologien ist zur Bewältigung unabdingbar, wobei „Cloud Computing“ hier als eine Schlüsseltechnologie gelten kann.

Zum Weiterlesen bitte auf den Link klicken: pdf des vollständigen Artikels